Gehalt 2019: Das verdienen junge Ingenieure

Ingenieure sind eine gesuchte Spezies. Das schlägt sich auch in ihren Einstiegsgehältern nieder. Eine Auswertung von Ingenieurkarriere zeigt, womit Absolventen rechnen können.

Pixabay

Dazu hat das Branchenportal die aktuellen Daten von fast 3.000 Berufseinsteigern aus den Ingenieurwissenschaften analysiert. Danach können Ingenieure zum Jobstart im Durchschnitt mit 48.000 Euro pro Jahr rechnen. Masterabsolventen steigen dabei naturgemäß – der längeren Ausbildung geschuldet – mit höheren Gehältern ein als die Bachelorkollegen: 49.700 versus 45.000 Euro durchschnittliches Jahresbrutto. Spannendes Detail der Untersuchung: Masterabsolventen haben in Sachen Gehalt inzwischen die klassischen Diplomabsolventen, denen 46.500 Euro geboten werden, überholt.

  

Die Verdienstmöglichkeiten variieren auch beim Ingenieurnachwuchs deutlich zwischen den Branchen. Traditionell bieten die Chemie- und Pharmaindustrie mit gut 52.800 Euro die höchsten Einstiegsgehälter, gefolgt vom Fahrzeugbau mit 51.300 Euro und der Elektronik/Elektrotechnik mit knapp 49.600 Euro.

Rund 48.000 Euro können junge Ingenieure im Maschinen- und Anlagenbau, in der Energiewirtschaft und der IT aushandeln.

Wie schon in vielen Vorjahren ist das Gehaltsniveau im Baugewerbe und in den Ingenieur- und Planungsbüros am niedrigsten: 44.600 beziehungsweise 44.100 Euro.

Bei Letzteren könnte das niedrigere Startgehalt auch an der Größe beziehungsweise an der nicht vorhandenen Größe der Unternehmen liegen. Kleinere Betriebe, zu denen viele Ingenieur- und Planungsbüros zählen, können Einsteigern wie auch berufserfahrenen Fach- und Führungskräften finanziell deutlich weniger bieten als etwa Großkonzerne. Die Studie gibt ein Beispiel: Während ein Jungingenieur in einem Klein(st)betrieb im Schnitt mit 44.200 Euro brutto pro Jahr startet, zahlt ein Mittelständler schon rund 2.000 Euro mehr. Und zwischen den ganz Großen und den ganz Kleinen klaffe, so schreiben die Autoren der Studie, sogar eine Lücke von 25 Prozent.

Das Gros der technischen Absolventen startet als Fach- oder Projektingenieur, mit durchschnittlich 48.000 Euro. Wer als Trainee einsteigt, kann mit 45.500 Euro rechnen.  

Quelle: Ingenieurkarriere

Javascript deaktiviert!

Möglicherweise benutzen Sie einen Script-Blocker, oder Javascript ist in Ihrem Browser grundsätzlich deaktiviert.

Um diese Seite ordnungsgemäß anzuzeigen und nutzen zu können, aktivieren Sie bitte Javascript für diese Website!