Neues Kupplerportal für Wohngemeinschaften

Wer für seine Wohngemeinschaft Mitbewohner sucht oder selbst in einer WG unterkommen möchte, kann es mal bei der neuen Onlineplattform WGfinden.de probieren - auch wenn das Angebot derzeit noch ein bisschen mager ist.

Anders als andere WG-Vermittlungen gibt man sein Profil angebotsunabhängig anhand von 20 Fragen ein und wird dann, wie bei einer Partnervermittlung, gematcht, bevor es ans Kennenlernen geht. Das soll verhindern, dass sich Bewerber und WGs beim ersten Treffen nach dem Mund reden und sich ganz anders geben. Interessante These der Gründer: Wer bei den Themen Sauberkeit, Geld, Geselligkeit und kulturelle Interessen ähnlich tickt, passt wohntechnisch besser zusammen als die berühmten Gegensätze, die sich anziehen.

(Juli 2012) Infos: www.wgfinden.de

Bildnachweis: pixabay

Javascript deaktiviert!

Möglicherweise benutzen Sie einen Script-Blocker, oder Javascript ist in Ihrem Browser grundsätzlich deaktiviert.

Um diese Seite ordnungsgemäß anzuzeigen und nutzen zu können, aktivieren Sie bitte Javascript für diese Website!