Kleine Logistik-Anbieter in Gefahr

2. Juni 2009 - Fast 5.000 kleine Logistiker seien durch die Rezession von der Pleite bedroht, schreibt die Wirtschaftswoche. Die Großen stehen dagegen, dank starker Diversifizierung, besser da.

Unternehmen wie Dachser oder Kühne + Nagel planen in der Krise noch zu investieren und zu wachsen. Was die Konjunkturflaute für die Logistik bedeutet, zeigt eine einfache Rechnung: Ein Prozent Weltwirtschaftswachstum beschert der Branche ein Wachstum von drei Prozent, kalkuliert die Bundesvereinigung Logistik. 2009 rechnet der Internationale Währungsfonds allerdings mit einem weltweiten Minus von 1,3 Prozent - was rund vier Prozent weniger für die Logistik bedeuten würde.

Quellen: Handelsblatt, Wirtschaftswoche

Rezession

Javascript deaktiviert!

Möglicherweise benutzen Sie einen Script-Blocker, oder Javascript ist in Ihrem Browser grundsätzlich deaktiviert.

Um diese Seite ordnungsgemäß anzuzeigen und nutzen zu können, aktivieren Sie bitte Javascript für diese Website!