Banner Koop. Care

News

Gross-Selbeck leitet Digital Ventures global

Channel Consulting

Xing

Stefan Gross-Selbeck gehört zu den Lichtfiguren der deutschen Digitalwirtschaft. 2014 holte ihn BCG für den Aufbau der Digital-Innovationsschmiede BGC Digital Ventures an Bord. Jetzt wird Gross-Selbeck zum Weltchef der Startup-Fabrik befördert, melden FAZ und Handelsblatt.

Stefan Gross-Selbeck ist einer der bekanntesten Internet-Manager: Von 2004 leitete er vier Jahre die Ebay-Geschäfte in Deutschland und wechselte dann auf den Vorstandsvorsitz des Berufsnetzwerks Xing. Seit 2014 verantwortet er die europäischen Geschäfte der Digital-Tochter der Boston Consulting Group (BCG) Digital Ventures. Das Geschäft baute er kontinuierlich aus, stockte das Team von 30 auf heute 200 Mitarbeiter auf und landete Coups wie die Gebrauchtwagenplattform „heycar“ von VW, den Sharingdienst für Elektroroller Gogoro oder einen Baufinanzierungsrechner für Wüstenrot & Württembergische. Jetzt befördert ihn sein Arbeitgeber: Künftig verantwortet er die Geschäfte von Digital Ventures weltweit. Er löst den bisherigen Chef Jeff Schumacher ab, der in den Aufsichtsrat wechselt.

Quellen: FAZ; Handelsblatt, 9. Mai 2018, Printausgabe, Seite 55

Weiterführende Artikel