Banner Koop. Care
 

News

Die Oscars der Jobsuche vergeben

Bewerbung

Pixabay

Jedes Jahr bittet das Institute for Competitive Recruting Bewerber und Personaler, ihrer Lieblingsjobportale zu küren. In der aktuellen Runde haben 43.000 Menschen ihr Voting abgegeben. Das sind die Gewinner:

Zur besten allgemeinen Jobbörse für Bewerber wurde Stepstone gewählt, gefolgt vom neuen Regio-Jobanzeiger. Platz drei teilen sich punktgleich Xing, Stellenanzeigen.de, Jobware und Jobstairs.  

Bei den Jobsuchmaschinen kamen Indeed und Gigajob am besten weg, danach folgt stellenonline.de.

In der Kategorie Spezial-Jobbörsen können sich alle freuen, die eine Ausbildungsstelle suchen: Azubiyo macht wohl, so die Wertung, einen wirklich guten Job. Yourfirm vermittelt Fach- und Führungskräfte im Mittelstand und landete auf Platz zwei. Jobvector bedient Naturwissenschaftler, MINTler und die Life-Science-Branche und erreichte Platz drei in dieser Kategorie.

Ingenieure und Naturwissenschaftler können laut der Umfrage am besten bei Stepstone, Jobvector und Indeed auf Jobsuche gehen. IT-Jobs werden gut bei Jobvector, Indeed und e-fellows.net an den Mann gebracht. Wirtschaftsjobs lassen sich nach Meinung der Befragten am besten über die Stellenportale Stepstone, Yourfirm und Glassdoor suchen.

Studenten, Absolventen und junge Berufstätige sollten sich beim Staufenbiel Institut, Stellenwerk und squeaker.net umsehen, während Schüler und Azubis gut bei den Jobportalen Azubiyo.de, Ausbildung.de und Aubi-plus.de versorgt werden.

Quelle: Institute for Competitive Recruitung