Warum verdienen Frauen weniger?

Wenn man ganz bösartig sein will: weil sie selber schuld sind. Personaler berichten, dass Frauen sich für den gleichen Job oft zehn bis 15 Prozent billiger einkaufen lassen als Männer, eine McKinsey-Studie hat sogar mal 20 Prozent ermittelt. Das fängt schon beim Berufseinstieg an: Gehen Absolventinnen im Schnitt von einem Monatsbrutto von 2.800 Euro aus, gehen die Kommilitonen mit 3.460 Euro vor Augen ins Rennen. Und auch später in Gehaltsverhandlungen mit dem Chef sind Frauen schneller zufrieden als Männer, wie Studien und Berichte von Personalverantwortlichen zeigen.

Aber natürlich ist das nur eine Seite der Wahrheit. Fakt ist auch, dass Frauen durch Babypausen oder Teilzeitjobs wertvolle Karrierezeit „verlieren“ und in dieser Zeit diverse Gehalts- und Beförderungsrunden aussetzen. Darüber hinaus begeistern sie sich öfter für schlechter bezahlte Branchen und Berufsbilder oder landen in kleineren Firmen. 

Das alles erklärt gewisse Gehaltsungerechtigkeiten dennoch nicht. So ermittelte die Managementberatung Kienbaum nach wie vor eine bereinigte Gehaltslücke – es wurden 8.000 vergleichbare Positionen in vergleichbaren Unternehmen analysiert – von immerhin fünf Prozent. Tröstlich: Je höher der Job in der Hierarchie angesiedelt war, desto geringer fielen die Gehaltsunterschiede aus. Und insgesamt erkennt Kienbaum über die Jahre hinweg einen Trend zur Besserung. Umso wichtiger gerade für Frauen, immer wieder Gehaltsverhandlungen zu führen.

Wie wichtig sind Gehaltsverhandlungen?

Wonach bemisst sich das Gehalt?

Wie schlägt sich die Region nieder?

Welchen Einfluss hat die Wahl der Branche?

Unterscheiden sich Gehälter von Fach- und Führungskräften?

Um welche Beträge geht es im Bewerbungsgespräch?

Welche Rolle spielen variable Gehälter?

Was kann ein Jobwechsel bringen?

Muss der Gehaltswunsch in die Bewerbung?

Wann geht's im Bewerbungsgespräch ums Gehalt?

Was, wenn der Personaler nach dem Gehaltswunsch fragt?

Darf ich schummeln, wenn der Personaler nach meinem früheren Gehalt fragt?

Wie viel Verhandlungsspielraum haben Berufseinsteiger?

Gibt's für 'nen Doktortitel mehr?

Wie stark darf ich eigentlich pokern?

Wie werden Azubis bezahlt?

Erhalten Praktikanten eine Bezahlung?

 

 

Javascript deaktiviert!

Möglicherweise benutzen Sie einen Script-Blocker, oder Javascript ist in Ihrem Browser grundsätzlich deaktiviert.

Um diese Seite ordnungsgemäß anzuzeigen und nutzen zu können, aktivieren Sie bitte Javascript für diese Website!