Bildnachweis: Nmedia / fotolia

Außerhalb Deutschlands bietet die Welt noch Platz

Handel und Konsumgüterindustrie stehen vor gewaltigen Umwälzungen. Auf der Agenda des Managements stehen der Internet-Boom, der digitale Kunde und die weitere Internationalisierung. Gefragt sind Marketing-, Vertriebs- und E-Commerce-Experten, die Multi-Channel-Konzepte entwickeln und umsetzen können. So gut wie derzeit war die Kauflaune der Verbraucher in Deutschland seit acht Jahren nicht mehr. Die Zinsen sind niedrig, da lohnt sich das Sparen nicht. Also tun sich die Verbraucher etwas Gutes und hauen ihr Geld auf den Kopf. Entsprechend hat der Einzelhandel nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 2014 seinen Umsatz real um 1,1 bis 1,3 Prozent erhöht.

Mehr zu Handel und Konsumgüter

News| Channel Handel

Bildnachweis: Pixabay

Die Zukunft des Versandhandels ist online

Wer im Handel Karriere machen will, kommt am Thema E-Commerce kaum vorbei. Während der deutsche ...

News| Channel Handel

Bildnachweis: Rewe

Rewe: Online-Verkauf ab Winter 2011

Ab Winter 2011 will Rewe in zwei, drei großen deutschen Städten mit dem Online-Handel starten und ...

News| Channel Handel

Bildnachweis: Pixabay

Rewe: 600 Millionen Euro für neue Lager

Im August ging in Köln-Langel das neue Rewe-Logistikzentrum in Betrieb und kommt mit dem schon ...

News| Channel Handel

Bildnachweis: Pixabay

Ebay dünnt seine Führungsetagen aus

7. Oktober 2008 - Das Internet-Auktionshaus Ebay will sich weltweit von jedem zehnten Mitarbeiter ...

Seite 6 von 6.

Javascript deaktiviert!

Möglicherweise benutzen Sie einen Script-Blocker, oder Javascript ist in Ihrem Browser grundsätzlich deaktiviert.

Um diese Seite ordnungsgemäß anzuzeigen und nutzen zu können, aktivieren Sie bitte Javascript für diese Website!