Wo junge Eltern sich am Besten selbstständig machen

Ein Kind großzuziehen ist schon stressig genug, zusätzlich ein eigenes Business zu gründen und zu betreiben, ist dann Hardcore – und macht eine ganz besonders gute Infrastruktur nötig. Welche Städte für selbstständige Eltern die besten Bedingungen bieten, hat nun eine Studie untersucht.

Pixabay

Das Online-Unternehmen Care bewertete dafür 70 deutsche Städte unter den Gesichtspunkten Gründergeist (Motto: Wer viele Gleichgesinnte trifft, hat es leichter), Kinderbetreuung und Co-Working-Spaces (freie Büroflächen mit Kollegenanschluss als mögliche Alternative zum lautstarken Home-Office).

Alle Aspekte zusammengenommen, macht Frankfurt am Main das Rennen um die beste Stadt für sogenannte Parentpreneure (= Parent + Entrepreneur). Gefolgt von Offenbach am Main, Düsseldorf, München und Cottbus.

Frankfurt hat viel Gründergeist
Allerdings lohnt sich unbedingt der Blick auf die Einzelwertungen – je nachdem, welche Aspekte einem besonders wichtig sind. So rangiert Frankfurt zum Beispiel ganz weit oben in der Gründergeist-Wertung und an Top 1 bei den Co-Working-Möglichkeiten. Bei der Kinderbetreuung landet die Bankenmetropole aber nur im Mittelfeld. Umgekehrt zum Beispiel Freiburg im Breisgau, wo recht gute Kinderbetreuungsbedingungen auf einen völlig unterentwickelten Gründergeist treffen.

Die Gesamtnote bzw. -Platzierung ist für eine Ansiedlungsentscheidung deshalb deutlich weniger informativ als die Einzelwertungen.

 

Quelle: Betreut.de

Javascript deaktiviert!

Möglicherweise benutzen Sie einen Script-Blocker, oder Javascript ist in Ihrem Browser grundsätzlich deaktiviert.

Um diese Seite ordnungsgemäß anzuzeigen und nutzen zu können, aktivieren Sie bitte Javascript für diese Website!