News

Was man als Projektmanager verdient

Gehalt + Geld

Pixabay

Ohne Projektmanager dürfte kaum noch ein Unternehmen auskommen. Sie sorgen dafür, dass Aufträge ordnungsgemäß abgewickelt, Termine eingehalten und Kunden beliefert werden. Die VDI Nachrichten und die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement haben sich mal angesehen, was den Unternehmen solch ein Mitarbeiter wert ist. 

Dafür haben sie fast 1.100 Projektmanager in Deutschland und Österreich quer durch 20 Branchen nach ihrem Gehalt gefragt. Ein Ergebnis: Im Schnitt liegt das Bruttojahresgehalt inklusive aller Leistungszulagen bei 80.000 Euro – wobei die Spanne von 56.000 Euro als Einstiegsgehalt bis zu 119.000 Euro für die Direktoren reicht. In Österreich wird mit durchschnittlich 77.000 Euro etwas weniger verdient (-3,9 Prozent).

Gehaltssteigernd wirken zum einen – und nicht überraschend – die Berufserfahrung, die Größe der Verantwortung und die Hierarchieebene. Entscheidend fürs Einkommen ist aber auch, ob der Projektmanager ein Projekt, mehrere einzelne oder sogar ein ganzes Portfolio verantwortet.

Der Gehaltsunterschied zwischen Männern und Frauen, so stellen die VDI Nachrichten fest, liegt mittlerweile bei „nur“ noch 14,1 Prozent, nach 23,6 Prozent in einer früheren Untersuchung.

Quelle: VDI Nachrichten  

Weiterführende Artikel