News

Tesla streicht Arbeitsplätze

Channel Automotive

Tesla Motors

Tesla-Chef Elon Musk hat kürzlich Stellenabbau in größerem Umfang angekündigt. Der Elektroauto-Pionier will sich von knapp neun Prozent der Belegschaft trennen. 

Mehr als 3.000 der rund 37.000 Mitarbeiter werden ihre Karriere vorerst nicht bei dem Technologieunternehmen fortsetzen können. Durch die Kündigungen sollen die Kosten gesenkt werden, um dem Ziel der Profitabilität näher zu kommen. Betroffen seien Beschäftigte über das gesamte Unternehmen hinweg, schrieb die Automobilwoche. Musk erklärte, es sei in den vergangenen Jahren zum Aufbau einiger aus heutiger Sicht überflüssiger und teilweise doppelt besetzter Positionen gekommen.

Die Produktion dagegen sei weniger betroffen, so die Automobilwoche. Kein Wunder: Tesla hat derzeit alle Hände voll mit der Massenfertigung des neuen Model 3 zu tun. Aktuell hängt das Unternehmen rund ein halbes Jahr hinter dem Zeitplan zurück.

 

Quelle: Automobilwoche (12. Juni), Automobilwoche (13. Juni) 

Weiterführende Artikel