News

Smart Data bringt Arbeitsplätze

Karriere als ITler Channel IT

Pixabay

Nach Ansicht der Redakteure der VDI Nachrichten gehört Smart Data zu einem der Technologietrends, die in den nächsten Jahren von sich reden machen werden – gute Jobperspektiven inklusive. 

Smart Data ist sozusagen die Arbeitsebene von Big Data. Es geht darum, die im großen Stil gesammelten Daten zu verknüpfen und so zu verbinden, dass durch die Kombination unterschiedlicher Datentypen neue Erkenntnisse gewonnen werden können.

Smart Data kann zugleich vor allem für ITler zum Karrieresprungbrett werden. Diverse Großunternehmen stellten inzwischen Spezialisten für den Bereich Smart Data ein, schreiben die VDI Nachrichten. Hier sei ein deutlicher Zuwachs an Beschäftigung zu beobachten. In der Regel seien das Akademiker, die zum Beispiel einen universitären Abschluss als Data Analyst oder Data Scientist mitbringen. Sie werten große Datenmengen aus und entwickeln mit komplexen mathematischen Modellen statistischen Vorhersagemodelle.

Quelle: VDI Nachrichten (nur Print)