Säumiger Student muss nicht gleich Koffer packen

4. Juli 2008 - Wer seinen Verwaltungskostenbeitrag nicht zahlt, darf von der Uni in den meisten Fällen nicht gleich automatisch vor die Tür gesetzt werden, entschied das Verwaltungsgericht Weimar. Das dürfen sie nur, wenn das Land es im jeweiligen Hochschulgesetz so vorgesehen hat. Ansonsten ist erstmal die ganz normale Bürokratie mit Zahlungserinnerung, Mahnung & Co. anzuleiern und der Student darf weiter an die Uni gehen.

VG Weimar 2 K 1663/07, Quellen: Wiwo, eigene Recherchen

Javascript deaktiviert!

Möglicherweise benutzen Sie einen Script-Blocker, oder Javascript ist in Ihrem Browser grundsätzlich deaktiviert.

Um diese Seite ordnungsgemäß anzuzeigen und nutzen zu können, aktivieren Sie bitte Javascript für diese Website!