Banner Konaktiva Dortmund

News

Kurswechsel bei T-Systems

Channel IT Karriere als ITler

T-Systems

T-System will sich neu ausrichten und seine Struktur dabei neu gliedern. Damit ändern sich zugleich die Karrierewege in dem Frankfurter Unternehmen. 

Bis jetzt hat sich der Konzernbereich mit rund 37.000 Mitarbeitern sehr auf IT- und Outsourcing-Angebote spezialisiert. Doch weil das Geschäft schwächelt, lautet nun die Devise: Die eigene Strategie auf den digitalen Umbau fokussieren, den die Kunden der T-Systems derzeit angehen wollen.

T-Systems wolle sich künftig entsprechend der Produktgruppen des Digitalgeschäfts gliedern: digitale Lösungen, die Einbindung von SAP-Systemen, öffentliche Cloud-Angebote, Sicherheit sowie das Internet der Dinge.

Für Bewerber interessant, die ihre Karriere in Frankfurt starten oder fortsetzen wollen: Als eine der ersten Maßnahmen des Umbaus will T-Systems-Chef Adel Al-Saleh das kundenspezifische Digitalgeschäft in der neuen Einheit „Digital Solutions“ bündeln. Kunden sollen maßgeschneiderte Lösungen erhalten, die das Unternehmen auf Wunsch auch betreibt. Rund 4.800 Mitarbeiter sollen in der neuen Unit künftig beschäftigt sein.

 

Quelle: Heise Online

Weiterführende Artikel