News

Kleine Hochschulen beklagen ihre Ausstattung

Studium + Praktikum

Pixabay

Die Exzellenzinitiative der Bundesregierung beschert einigen ausgesuchten Universitäten seit Jahren satte Fördergelder und eine Top-Ausstattung. Kleinere Hochschulen dagegen fühlen sich abgehängt.

Das ergab das aktuelle Hochschulbarometer, in dem der Stifterverband für die Deutsche Wirtschaft und die Heinz-Nixdorf-Stiftung die Zufriedenheit von Universitäten und Fachhochschulen abfragt. Danach finden insbesondere staatliche Universitäten mit weniger als 10.000 Studenten ihre Infrastruktur wie etwa IT-Systeme, Laborausstattung und Büro- und Lehrgebäude nicht ausreichend, berichten die VDI Nachrichten aus der Studie. Und das, obwohl eigens eine Förderinitiative die Bedingungen und das Studieren an kleineren Hochschulen verbessern soll.

Lag jedenfalls die Zufriedenheit im Jahr 2011 noch bei +36 Punkten, ist sie 2016 ins Negative auf -22 Punkte umgeschlagen (von jeweils +/- 100 mgl. Punkten). Technische Hochschulen halten dabei deutlich weniger von ihrer Ausstattung als nichttechnische.

Quelle: VDI Nachrichten