Banner Konaktiva Dortmund

News

Jobsuchende misstrauen Algorithmen bei der Bewerberauswahl

Bewerbung

Pixabay

Von wegen technikaffin: Dass anstelle von Menschen Kollege Computer die Qualität von Bewerbern beurteilt und geeignete Kandidaten aussucht, findet die große Mehrheit der Jobsuchenden gar nicht gut. Das hat jetzt eine Umfrage der Karrieremesse Women & Work ermittelt.

111 Frauen der Karriereveranstaltung nahmen an der Befragung teil. Deutliche 90 Prozent lehnen die Entscheidung über eine Einstellung oder Absage oder über weitere Karrierewege durch einen Algorithmus ab. Die treffende Argumentation einer Umfrageteilnehmerin: „Wer exzellente Mitarbeiter will, sollte sich auch die Zeit für ein Gespräch mit ihnen nehmen.“ Nur so funktioniere Wertschätzung. Die große Mehrheit glaubt auch nicht, dass Algorithmen und Künstliche Intelligenz im Rahmen einer Bewerbung zu einer gerechteren Kandidatenauswahl führen.

Statt der Auswahl per Computer wünscht sich eine fast ebenso große Zahl bei der Jobsuche die Möglichkeit zur persönlichen Kontaktaufnahme zum Unternehmen zum Beispiel auf Jobmessen oder über die Unternehmenswebseiten. Immerhin 40 Prozent der Befragten konnte sich noch mit Onlineformularen beim Bewerben anfreunden.

Quelle: Female Recruiting