Infosys und Kuka gründen Joint Venture

Der süddeutsche Roboterhersteller Kuka AG und der IT-Dienstleister Infosys gründen ein Joint Venture, meldet IT-Times.

as Joint-Venture des Roboterherstellers Kuka mit dem IT-Dienstleister Infosys soll sich dem Megathema Industrie 4.0 widmen. Zusammen wollen die beiden Unternehmen eine Software-Plattform entwickeln. Dort sollen Kunden Prozessdaten sammeln, evaluieren und nutzen können. Kuka soll darüber hinaus an einer Industrie-4.0-Cloudplattform arbeiten, die sich mit Maschinen verbinden lässt.

Quelle:IT-Times, 27. April 2016

Bildnachweis: adrian_ilie825 / fotolia

Javascript deaktiviert!

Möglicherweise benutzen Sie einen Script-Blocker, oder Javascript ist in Ihrem Browser grundsätzlich deaktiviert.

Um diese Seite ordnungsgemäß anzuzeigen und nutzen zu können, aktivieren Sie bitte Javascript für diese Website!