Friedensstifter werden

7. Januar 2008 - Die Rotary Clubs vergeben Weltfriedens-Stipendien an Junge Berufstätige. Finanziert wird ein zweijähriges Masterstudium inklusive Lebenshaltungskosten an einem der sechs Rotary Centers for International Studies an Universitäten in England, Australien, Argentinien, Japan und den USA. Gedacht sind die Stipendien für alle, die auf eine Laufbahn in der internationalen Friedenssicherung oder Konfliktlösung hinarbeiten. Bewerben – über den jeweils ortsansässigen Rotary Club – können sich Akademiker mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung. Vergeben werden jährlich weltweit 60 Plätze. Wer 2009 weg will, muss sich zwischen März und Juli 2008 bewerben.


http://www.jobguide.de/www.rotary.org

Infos und Bewerbung: www.rotary.org

Javascript deaktiviert!

Möglicherweise benutzen Sie einen Script-Blocker, oder Javascript ist in Ihrem Browser grundsätzlich deaktiviert.

Um diese Seite ordnungsgemäß anzuzeigen und nutzen zu können, aktivieren Sie bitte Javascript für diese Website!