Banner Koop. Care

News

Compeon – Start-up für Finanzkarrieren

Unternehmen + Branchen

Pixabay

Fintechs sind aus der Finanzbranche nicht mehr wegzudenken und bieten sich als Alternative zu Karrieren in klassischen Banken an. Eines davon ist Compeon. Das Düsseldorfer Start-up ist eine Finanzplattform für den Mittelstand, auf der Banken, Sparkassen und andere Finanzdienstleister Unternehmensfinanzierungen anbieten können. Die Rheinische Post hat es portraitiert.

Unternehmen hinterlegen bei Compeon eine Finanzierungsfanfrage. Das Fintech prüft zunächst, welche Art der Finanzierung dafür am besten geeignet ist. Anschließend können die Banken ihre Angebote übermitteln.

2012 haben die drei ehemaligen Unternehmensberater Nico Peters, Frank Wüller und Kai Böringschulte das Fintech gegründet. Heute nutzen bereits mehr als 220 Institute ihre Plattform, und die Finanzierungsanfragen hatten 2016 einen Umfang von 2,5 Milliarden Euro.

Der Erfolg spiegelt sich auch in den Einstellungen wider. 60 feste Mitarbeiter hat das Start-up inzwischen. Tendenziell wird die Anzahl der Jobs steigen, schreibt die Rheinische Post.

Quelle: Rheinische Post

Weiterführende Artikel