News

IT-Spezialist Scheer plant 200 neue Jobs

Channel IT Karriere als ITler

Pixabay

Der Spezialist für Produktionsplanungs-Software Scheer und E-Learning Anbieter IMC schaffen 200 neue Jobs in Saarbrücken, meldet der Saarländische Rundfunk.

Unternehmer August Wilhelm Scheer gilt als Pionier der Fertigungssoftware. Für ihn ist das Ende der Zeiten gekommen, da eine einzige Produktionsplanungs- und Steuerungs-Software für den gesamten Betrieb zuständig war. Stattdessen soll es künftig mehrere Systeme geben, die nebeneinander arbeiten. Nur so lasse sich sicherstellen, dass alle Prozesse digital abgebildet werden können. Daher präsentierte seine Scheer-Gruppe auf der Hannover Messe eine Process Automation Suite, mit der sich auf SAP-Basis Prozesse und Geschäftsmodelle digitalisieren lassen.

Mit solchen neuen Software-Robotern will die Scheer Gruppe weiter wachsen. Derzeit, so meldet die Saarbrücker Zeitung, legten die Unternehmen, an denen die Scheer Gruppe beteiligt ist, Umsatzsprünge von um die 15 Prozent hin. Zu diesen Beteiligungen gehört auch die E-Learning-Tochter IMC, die ebenfalls in den Scheer-Türmen an der Saarbrücker Uni sitzt. 60 Prozent der Anteile hält die Scheer-Gruppe, die jetzt ankündigte, zusammen mit der Tochter 200 neue Jobs zu schaffen.


Quellen: Saarländischer Rundfunk, Saarbrücker Zeitung

Weiterführende Artikel