News

IT-Gehälter: Was Informatiker verdienen

Karriere als ITler Karriere Professionals

Bildnachweis: Pixabay

Sie sind auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt. Aber schlägt sich das auch in ihrem Gehalt nieder? Das Berufsportal ingenieurkarriere.de hat zusammen mit dem IT-Portal Golem mal untersucht, was IT-Fachkräfte so verdienen.

Danach verdienen berufserfahrene IT-Fachleute im Durchschnitt 57.000 Euro pro Jahr. Wie in anderen Jobs auch, ist beim Gehalt die Bandbreite zwischen den Branchen aber groß: In der Chemie- und Pharmabranche klettert das durchschnittliche Einkommen auf 70.400 Euro (Bank/Finanzdienstleister und Versicherungen 66.800, Fahrzeugbau 65.000 Euro). Leicht unter dem Schnitt liegen ITler dagegen im Öffentlichen Dienst und in der Multimedia-Internet-Branche (jeweils 52.000 Euro) und rund um Video- und Computerspiele (53.000).

Die Studie hat zudem auch den Einfluss der Fachkenntnisse aufs Gehalt erhoben: Wer beispielsweise Fachwissen zu Datenbanken mitbringt, verdient rund 14 Prozent mehr als ein Kollege ohne. Auch mit SAP- und Netzwerkkenntnissen kann man in Gehaltsverhandlungen punkten.

Quelle: Ingenieurkarriere